Home

Neue Jungbläsergruppe

Der Posaunenchor St. Georg, Nördlingen, startet im Februar 2013 mit einer neuen Ausbildungsgruppe. Alle interessierten Kinder und Erwachsenen, die gerne Trompete / Posaune lernen und im Posaunenchor St. Georg mitspielen wollen, sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt es bei der Chorleiterin Dr. Ute Baierlein, Tel. 09081/ 2769847.

Aktuelle Jungbläser

Im Februar 2010 haben wir mit der Ausbildung einer neuen Jungbläsergruppe mit fünf Kindern begonnen. Im Sommer 2010 und im Herbst 2011 kamen drei weitere Trompeten- und Posaunenschüler dazu.

Sie haben von Anfang an zweimal die Woche Unterricht: eine halbe Stunde Einzelunterricht und eine Stunde im Ensemble alle zusammen.

Ihr erster Auftritt war beim Erntedankfest 2010 mit dem Choral „Nun danket alle Gott“, den sie im Gottesdienst einstimmig vorgespielt haben. Im Jahr 2011 spielten die Jungbläser im Gottesdienst mit, zu dem auch unser Partnerchor
aus Wels zu Besuch war. Wir spielten eine Fanfare für großen Chor und Jungbläser. Beim Gottesdienst am ersten Advent verstärkten die Jungbläser den großen Chor bei einigen Chorälen.
Ihr nächster Auftritt wird beim Jubiläumsgottesdienst am 24.06.2012 sein.

 

 

Und das sagen die Jungbläser selbst:

„Mir macht Trompete spielen Spaß, weil...

... man viel lernt und eine nette Trompetenlehrerin hat. Es gibt keine Noten!“

 

... es witzig ist und halt Spaß macht und weil der Unterricht lustig ist.“

 

„Mir macht Posaune spielen Spaß, weil...

... meine Freunde und meine Verwandten alle ein Instrument spielen und ich Posaune toll finde und weil mein Cousin Posaune gespielt hat. Im Posaunenchor gibt es viele tolle Noten.“

 

... der Unterricht so spaßig ist und natürlich auch die Auftritte mit dem Posaunenchor.“

 

...es ganz viel Spaß macht! Posaune spielen lenkt mich ab, wenn ich Streit hatte.“

 

„Ich spiele Posaune, weil...

...meine Mutter auch Posaune spielt und ich wollte irgend ein Instrument spielen, dann hat meine Mutter vorgeschlagen, dass ich Posaune spielen könnte.“

 

„Ich spiele Trompete, weil...

... es Spaß macht!!!“

 

... ich es probieren wollte und weil ich Flügelhorn gespielt habe.“

 

 

 

Jungbläser im Jahr 2012